© Sarah Oberhauser 2018 Datenschutz Impressum Kontakt
 Sarah Oberhauser Sarah Oberhauser MET-Coach
Hallo, mein   Name   ist   Sarah   Oberhauser.   Meine   Leidenschaft   ist   es,   Menschen,   die   ihr Leben   verändern   wollen,   zu   begleiten   und   sie   dabei   zu   unterstützen,   sich   von ihren   belastenden   Emotionen   zu   befreien   um   ihr   Leben   (wieder)   frei   nach   ihren Wünschen und Vorstellungen gestalten zu können. Ich    bin    1971    in    Lienz,    in    Osttirol    geboren,    verheiratet    und    habe    drei erwachsene    Kinder.    Nachdem    bei    mir    2003    eine    Schilddrüsenüberfunktion festgestellt   wurde,   begann   ich   nach   alternativen   Heilungsmethoden   Ausschau zu    halten    und    wurde    im    Bereich    der    Geistheilung    fündig.    Fasziniert    von meinem   Heilungserfolg   absolvierte   ich   selbst   die   „Schule   der   Geistheilung“ nach   Horst   Krohne.   Anschließend   folgten   zahlreiche   weitere   Ausbildungen   im energetischen   Bereich.   Dabei   stieß   ich   2013   auf   die   MET-Klopftechnik   von Rainer   Franke,   die   mich   von   Beginn   an   sehr   faszinierte   und   so   beschloss   ich, die Ausbildung zum MET-Coach® bei Franke zu absolvieren. Was   mich   am   Klopfen   so   fasziniert   ist,   dass   bereits   nach   kurzer   Zeit   eine spürbare   Besserung   bzw.   ein   Erfolg   eintritt,   egal   ob   es   sich   um   Ängste,   Trauer, Wut,   Phobien,   Selbstwertthemen,   Probleme   im   zwischenmenschlichen   Bereich oder Ähnliches handelt. Plötzlich   empfindet   man   eine   innere   Ruhe,   wo   vorher   Wut   oder   Aufgewühltsein herrschte. Plötzlich traut man sich zu, vor vielen Menschen zu sprechen, wo man sich vorher am liebsten in einer Ecke versteckt hätte. Plötzlich kann man Spinnen selbst aus der Wohnung tragen, wo man vorher den Raum mit der Spinne nicht mehr betreten konnte. Plötzlich kann man ruhig seine Meinung sagen, wo man vorher Angst vor Konfrontation hatte. Plötzlich kann man seine Grenzen setzen oder Nein sagen ohne Angst zu haben, nicht mehr geliebt zu werden. Plötzlich geben behindernde Glaubenssätze keinen Sinn mehr. Häufig   lässt   sich   nach   dem   Klopfen   das   vorher   so   belastende   Gefühl   nicht   mehr abrufen.   Die   Erinnerung   an   das   Geschehene   bleibt.   Die   Gefühle,   die   Bedeutung und die Sichtweise dazu haben sich jedoch verändert. Auch   mir   selbst   gelang   es   so,   meine   emotionalen   Belastungen,   welche   ich   teils jahrelang   mit   mir   herumtrug,   mittels   der   Klopftechnik   aufzulösen.   Nach   wie   vor treffe   ich   mich   mit   einer   „Klopfkollegin“   um   gegenseitig   unsere   Themen   zu bearbeiten,   was   maßgeblich   zu   meiner   mentalen   und   emotionalen   Gesundheit beiträgt. Nach   vielen   erfolgreichen   Klopfsitzungen   im   Bekanntenkreis   machte   ich   im   Jahr 2018   meine   Leidenschaft   zum   Beruf.   Seither   konnte   ich   mein   Wissen   und meine   Erfahrungen   in   zahlreichen   Sitzungen   sowohl   online,   als   auch   in   meiner Praxis noch weiter ausbauen.

Wie bin ich zur MET-Klopftechnik gekommen?

fühl dich frei Sarah Oberhauser und geh deinen ganz eigenen Weg
Zu meinem Angebot Zu meinem Angebot
© Sarah Oberhauser 2018 Datenschutz Impressum Kontakt
Hallo, mein   Name   ist   Sarah   Oberhauser.   Meine   Leidenschaft   ist es,    Menschen,    die    ihr    Leben    verändern    wollen,    zu begleiten   und   sie   dabei   zu   unterstützen,   sich   von   ihren belastenden    Emotionen    zu    befreien    um    ihr    Leben (wieder)   frei   nach   ihren   Wünschen   und   Vorstellungen gestalten zu können. Ich   bin   1971   in   Lienz,   in   Osttirol   geboren,   verheiratet und   habe   drei   erwachsene   Kinder.   Nachdem   bei   mir   2003 eine      Schilddrüsenüberfunktion      festgestellt      wurde, begann      ich      nach      alternativen      Heilungsmethoden Ausschau     zu     halten     und     wurde     im     Bereich     der Geistheilung        fündig.        Fasziniert        von        meinem Heilungserfolg    absolvierte    ich    selbst    die    „Schule    der Geistheilung“   nach   Horst   Krohne.   Anschließend   folgten zahlreiche     weitere     Ausbildungen     im     energetischen Bereich.   Dabei   stieß   ich   2013   auf   die   MET-Klopftechnik von    Rainer    Franke,    die    mich    von    Beginn    an    sehr faszinierte    und    so    beschloss    ich,    die    Ausbildung    zum MET-Coach® bei Franke zu absolvieren. Was   mich   am   Klopfen   so   fasziniert   ist,   dass   bereits   nach kurzer    Zeit    eine    spürbare    Besserung    bzw.    ein    Erfolg eintritt,   egal   ob   es   sich   um   Ängste,   Trauer,   Wut,   Phobien, Selbstwertthemen,    Probleme    im    zwischenmenschlichen Bereich oder Ähnliches handelt. Plötzlich   empfindet   man   eine   innere   Ruhe,   wo   vorher Wut oder Aufgewühltsein herrschte. Plötzlich traut man sich zu, vor vielen Menschen zu sprechen, wo man sich vorher am liebsten in einer Ecke versteckt hätte. Plötzlich kann man Spinnen selbst aus der Wohnung tragen, wo man vorher den Raum mit der Spinne nicht mehr betreten konnte. Plötzlich kann man ruhig seine Meinung sagen, wo man vorher Angst vor Konfrontation hatte. Plötzlich kann man seine Grenzen setzen oder Nein sagen ohne Angst zu haben, nicht mehr geliebt zu werden. Plötzlich geben behindernde Glaubenssätze keinen Sinn mehr. Häufig    lässt    sich    nach    dem    Klopfen    das    vorher    so belastende   Gefühl   nicht   mehr   abrufen.   Die   Erinnerung   an das   Geschehene   bleibt.   Die   Gefühle,   die   Bedeutung   und die Sichtweise dazu haben sich jedoch verändert. Auch    mir    selbst    gelang    es    so,    meine    emotionalen Belastungen,     welche     ich     teils     jahrelang     mit     mir herumtrug,   mittels   der   Klopftechnik   aufzulösen.   Nach   wie vor     treffe     ich     mich     mit     einer     „Klopfkollegin“     um gegenseitig     unsere     Themen     zu     bearbeiten,     was maßgeblich     zu     meiner     mentalen     und     emotionalen Gesundheit beiträgt. Nach       vielen       erfolgreichen       Klopfsitzungen       im Bekanntenkreis     machte     ich     im     Jahr     2018     meine Leidenschaft   zum   Beruf.   Seither   konnte   ich   mein   Wissen und   meine   Erfahrungen   in   zahlreichen   Sitzungen   sowohl online, als auch in meiner Praxis noch weiter ausbauen.

Wie bin ich zur MET-Klopftechnik gekommen?

fühl dich frei Sarah Oberhauser und geh deinen ganz eigenen Weg Sarah Oberhauser MET-Coach
 Zu meinem Angebot Zu meinem Angebot